SERlife

Embrace the future! SER beim Gartner Digital Workplace Summit

| Alexandra Lilienthal

Um wirklich effektiv zu sein, muss die digitale Transformation tiefgreifend und fortschrittlich sein – vom Vorstandszimmer über die Abteilungsteams bis hin zur Poststelle – und sich darüber hinaus positiv auf die tägliche Arbeit Ihrer Mitarbeiter auswirken. Wir wissen, dass wir das an unserem Arbeitsplatz wollen – aber wie erreichen wir das? Und wie werden sich digitale Innovationen zukünftig auf den Arbeitsplatz auswirken? Diese und viele weitere Fragen stehen im Mittelpunkt des Gartner Digital Workplace Summit 2019, der vom 12. bis 13. September in London stattfindet. Die diesjährige Veranstaltung fordert uns auf, den digitalen Arbeitsplatz der Zukunft zu überdenken und steht daher unter dem Motto: “Embrace the Future of Work: Prepare, Adapt, Transform.”

Gartner Digital Workplace Summit in London

SER und andere wichtige Marktteilnehmer werden den Teilnehmern helfen, Lösungen für Herausforderungen wie digitale Geschäftsumwandlung, Sicherheit am digitalen Arbeitsplatz, Kollaborationswerkzeuge und -strategien und vieles mehr zu finden. Fast 1.000 Teilnehmer werden am Donnerstag, den 12. September, im Londoner Intercontinental O2 erwartet. Gartner hat in diesem Jahr eine Agenda erstellt, die sich in vier Bereiche unterteilt: Transformation der Mitarbeitererfahrung, Technologie- und Anwendungsstrategien, effektives Programmmanagement für den digitalen Arbeitsplatz und der Fortschritt für die Zukunft der Arbeit.

Embrace the future of work

Das Team der SER Group freut sich auf Gespräche mit den Besuchern an ihrem Stand. In diesem Jahr freuen wir uns besonders, dass Sebastian Gil Haenelt, IT-Projektleiter der Otto Group, bei unserer Solution Provider-Session am 13. September um 9:00 Uhr in Arora 7 sprechen wird. In seinem Vortrag “Digital workspace for retail: From classical mail-order to networked e-commerce” erfahren die Besucher, wie die Otto Group ihre bekannten Marken und Dienstleistungen derzeit vom reinen Versandhandels- und Stationärgeschäft zu e-gesteuerten vernetzten Vertriebskanälen weiterentwickelt. SER und seine ECM-Plattform Doxis4, positioniert von Gartner als Challenger im Magic Quadrant for Content Services Platforms 2018, treiben den Digitalisierungsprozess der Gruppe voran. Doxis4 deckt ein breites Spektrum der Anwendungsfälle der Gruppe ab. Wir hoffen, Sie am 13. September dort begrüßen zu dürfen!

HandelunternehmensweitGartnerAnalysten

Alexandra Lilienthal

Hallo, in meiner Funktion als Manager Communications International jongliere ich mit den Analystenbeziehungen sowie mehreren internationalen Kommunikations-, PR- und Marketingprojekten der SER-Group. Durch meinen Studentenjob in einem beliebten Berliner Restaurant habe ich meine Leidenschaft für gutes Essen entdeckt und bis heute nicht verloren. Ich versuche wann immer ich kann, die kulinarischen Highlights Berlins und aller anderen Orte, die ich besuche, zu erkunden.

Zurück

Nach oben