SERlife

SER beim Gartner Digital Workplace Summit

| John Juerss

Während London in spätsommerlichem Glanz erstrahlte, nahm das Team von SER am Gartner Digital Workplace Summit teil, das in direkter Nähe der beeindruckenden O2 Arena im Londoner Stadtteil Greenwich stattfand. Mindestens ebenso angenehm wie das Wetter draußen waren die vielen Gespräche, die wir führen konnten. Zahlreiche Summit-Besucher kamen zum SER-Stand, um mit uns über die Herausforderungen beim Managen von Dokumenten und Geschäftsprozessen zu sprechen.

Ein wiederkehrendes Thema in diesen Gesprächen war das Fehlen integrierter ECM- und BPM-Lösungen. Viele Organisationen sehen sich gezwungen, mehrere Lösungen und Plattformen einzusetzen, um ihre Dokumente und Geschäftsprozesse verwalten zu können. In dem Zusammenhang erläuterten wir, wie Doxis4 von SER dieses und viele weitere Herausforderungen von Organisationen löst, indem es eine Lösung mit ECM & BPM auf einer einheitlichen Plattform bietet.

Die Besucher erzählten uns von verschiedensten Bereichen in ihren Unternehmen, in denen Handlungsbedarf besteht – von der Arbeit mit Papierbelegen bis hin zu komplexen Systemen zur Schadenfallbearbeitung. Wir zeigten ihnen, über welche Lösungen Doxis4 verfügt und wie sich damit alle ECM- und BPM-Anforderungen moderner, zukunftsorientierter Unternehmen erfüllen lassen.

Von besonderem Interesse war für viele unserer Gesprächspartner, dass KI und Machine Learning im Kern der Doxis4-Plattform integriert sind und beispielsweise die Möglichkeit bieten, alle eingehenden Informationen automatisch zu klassifizieren und relevante Metadaten zu extrahieren. Sogar Emotionen erkennt Doxis4 in Dokumenten und findet heraus, ob der Verfasser ein zufriedener Kunde ist – oder dringend Unterstützung durch einen Service-Mitarbeiter braucht. Summit-Teilnehmer, die sich regelmäßig mit Kundenkorrespondenz befassen, empfanden dies als eine bahnbrechende Verbesserung im Hinblick auf die Steuerung von Kundenzufriedenheit und -erfolg.

Otto Group: Der Digital Workspace im Einzelhandel

Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass die Otto Group als einer unserer Kunden an der Solution Provider-Session teilnahm. Vertreten wurde die Gruppe durch IT-Projektleiter Sebastian Gil Haenelt, der in seinem Vortrag „Digital workspace for retail: From classical mail-order to networked e-commerce“ über den Digitalisierungsprozess der Gruppe sprach. Haenelt hob dabei insbesondere die Strategie hervor, mit der die Otto Group sich bemüht, den unterschiedlichen Bedürfnissen der einzelnen Marken und Dienstleistungen der Gruppe gerecht zu werden. Außerdem zeigte er, welche Herausforderungen die Otto Group im Bereich IT mit Hilfe von Doxis4 bewältigt.

Doxis4 iRoom - Digital Workspace für die Zusammenarbeit

Doxis4 iRoom - Digital Workspace für die Zusammenarbeit

Doxis4 iRoom steht für Collaboration innerhalb der Doxis4 Enterprise Content Management-Plattform. Das Shared ECM bietet Informationsräume für den Austausch von Daten und Dokumenten und ermöglicht so unternehmensübergreifende Workflows.

Download

Eine chaotische digitale Utopie vermeiden

Hauptthema des Summit waren KI, Machine Learning und Content Analytics und wie sie die User Experience von Mitarbeitern, ja sogar die gesamte Unternehmenskultur beeinflussen und bereichern. Diese Technologien gehören in vielen Unternehmen schon jetzt zum Arbeitsalltag: Sie steigern die Produktivität und unterstützen die Mitarbeiter auf vielen Ebenen bei der Erledigung ihrer wichtigsten Aufgaben. Das Finden von Informationen und die Verarbeitung großer Datenmengen sind dabei lediglich der Anfang.

Die Digitalisierung ist heute für jedes Unternehmen von grundlegender Bedeutung. Dabei ist es allerdings von enormer Wichtigkeit, die richtige Strategie zu wählen, um nicht in einer chaotischen digitalen Utopie zu enden. In seiner Opening -Keynote formulierte es Prof. Eddie Obeng äußerst treffend: „Eine Raupe ist kein Schmetterling. Bleibt man bei seiner gewohnten Arbeitsweise und fügt künstliche Intelligenz einfach nur hinzu, wird die Raupe dadurch zwar dicker – aber nicht zum Schmetterling!“

Wir freuen uns schon darauf, im nächsten Jahr weitere spannende Innovationen aus dem Bereich intelligentes Dokumenten- und Prozessmanagement zu präsentieren, die Unternehmen dabei unterstützen, ihre Compliance, Prozesseffizienz und Wettbewerbsfähigkeit zu steigern.

GartnerLondon

Das könnte Sie interessieren:

Doxis4 ECM-Plattform

Doxis4 ECM-Plattform: Informationsmanagement konsolidieren und zukunftsfähig aufstellen

SER entwickelt, vertreibt und implementiert Enterprise Content Management-Software (ECM)

Download

John Juerss

Mein Name ist John und ich lebe und atme seit über 20 Jahren Content! Derzeit bin ich als International Sales Consultant für SER Solutions International tätig. Von den Anfängen des Web-Content-Managements bis hin zu den neuesten maschinellen Lern- und Künstlichen Intelligenzfähigkeiten von Enterprise Content Management-Plattformen war ich an allen Aspekten der Beratung, Softwareentwicklung, Pre-Sales, Marketing, Sales Enablement und Partnermanagement beteiligt.

Zurück

Nach oben