Doxis4 in 12 Amtssprachen verfügbar

(31.03.2015 - Bonn) Ab sofort steht Doxis4 in 12 Amtssprachen für 135 Länder zur Verfügung. International tätige Unternehmen können ihren Mitarbeitern nun die integrierte Enterprise Content Management-Suite Doxis4 auch in ihren jeweiligen Amtssprachen zur Verfügung stellen. Doxis4 ist nicht nur unicodefähig, sondern verbindet auch länder- und sprachübergreifend die Arbeitswelten von Unternehmen.

Mit Doxis4 iECM haben europa- und weltweit vertretene Unternehmen mit geografisch verteilten Teams unabhängig von ihrem aktuellen Standort Zugriff auf Informationen und Geschäftsprozesse. Doxis4 sorgt für die Verfügbarkeit einer sicheren und stabilen, lokalen und weltweiten ECM-Infrastruktur. Ab sofort steht die gesamte Doxis4 iECM-Suite in den folgenden 12 Amtssprachen von 135 der insgesamt 195 Länder umfassenden internationalen Staatengemeinschaft zur Verfügung (nur UN-Mitgliedsstaaten wurden gezählt): Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Türkisch, Chinesisch, Persisch und Arabisch.

Die grün gekennzeichneten Länder führen eine der von Doxis4 unterstützten 12 Amtssprachen.

Doxis4 in 12 Amtssprachen verfügbar

Pressekontakt

Für Presseanfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

SER Solutions Deutschland GmbH
Public Relations
Joseph-Schumpeter-Allee 19
D-53227 Bonn
www.sergroup.com/de/
presse@ser.de

Ansprechpartnerin

Frau Bärbel Heuser-Roth
E-Mail: baerbel.heuser-roth@ser.de
Tel.: +49 (0) 228 90896 220

Über die SER Group

SER ist der größte europäische Software-Anbieter für Enterprise Content Management (ECM). Mehr als fünf Millionen Anwender arbeiten täglich mit der Doxis4 ECM-Plattform von SER. Mit ihren einheitlichen ECM, BPM, Collaboration & Cognitive Services gestalten mittelständische Unternehmen, Konzerne, Verwaltungen und Organisationen digitale Lösungen für ihr intelligentes Informations- und Prozessmanagement. SER blickt auf 35 Jahre Erfahrung zurück und ist weltweit an 22 Standorten mit über 550 Mitarbeitern vertreten.