SER Group begrüßt neuen Partner HK Consulting

(01.07.2020 - Bonn) Die SER Group, der größte europäische Anbieter für ECM und Intelligentes Informationsmanagement, erweitert ihr Partnernetzwerk in DACH um den Vertriebs- und Projektpartner HK Consulting GmbH aus Dülmen. Der Full-Service ECM-Dienstleister wird sich auf den Vertrieb und die Implementierung von Doxis4 ECM im KMU-Markt fokussieren.

Die HK Consulting GmbH begleitet Kunden aus allen Branchen als Full-Service ECM-Dienstleister auf dem Weg zum papierarmen Büro. Das Familienunternehmen mit Sitz im nordrheinwestfälischen Dülmen beschäftigt sich dabei seit über 20 Jahren mit den Themen Dokumentenmanagement und Prozessoptimierung. Mit der SER-Lösung Doxis4 ist HK Consulting bereits bestens vertraut – beide Unternehmen haben schon in der Vergangenheit erfolgreich zusammengearbeitet und die Partnerschaft nun zum 01. Juli 2020 offiziell gemacht.

Johannes Kettelake, geschäftsführender Gesellschafter von HK Consulting, kennt SER seit über 20 Jahren und freut sich auf die Zusammenarbeit: „Ich freue mich, dass die nächste „HK-Generation“ als Vertriebspartner der SER in die Zukunft geht. Unser 20-jähriges Jubiläum ist ein schöner Start für die Weiterentwicklung unserer Partnerschaft.“

Auch Stefan Zeitzen, Chief Sales Officer der SER Group, blickt sehr positiv auf die neue Partnerschaft: „Mit HK Consulting haben wir einen sehr engagierten und überaus kompetenten Partner gefunden, der unsere Lösungen einem neuen Marktsegment zugänglich macht. Der Bedarf ist gerade bei den kleineren Unternehmen riesig, die das Thema Digitalisierung bisher vor sich hergeschoben haben, aber jetzt handeln wollen und auch müssen.“

Während sich die SER Group selbst in der vertrieblichen Ausrichtung weiterhin primär an den gehobenen Mittelstand und Konzerne richtet, fokussiert HK Consulting mit der neuen Partnerschaft vor allem die kleinen und mittleren Unternehmen und bietet perfekt abgestimmte ECM-Lösungen auf die Anforderungen dieser Zielgruppe. Diese sind sowohl als Software-as-a-Service-Anwendung aus der Cloud verfügbar, als auch als lokale On-Premises Installation. Auch hybride Bereitstellungsmodelle sind möglich, je nach Bedarf. „Wir freuen uns auf viele Doxis4-Projekte, bei denen wir unseren Kunden helfen, den Schritt in die digitale Zukunft zu meistern. Mit Doxis4 bieten wir damit die aus unserer Sicht beste DMS-Lösung am Markt an – die vielen Solution Templates eigenen sich hervorragend für den schnellen Einstieg in die Digitalisierung und trotzdem bleibt genügend Raum für individuelle Anpassungen“, fährt Johannes Kettelake fort.

Jair Godschalk, Vice President Sales bei der SER Group, war von Anfang an maßgeblich in die Partnerschaft involviert und hat bereits einige Projekte mit dem HK-Team zusammen durchgeführt: „Die Nähe zum Kunden und die konsequente Ausrichtung an dessen Bedürfnissen steht sowohl für SER als auch für HK Consulting an oberster Stelle. Für mich ist wichtig, dass unsere Partner auch vom Mindset zu uns passen – und da haben wir mit HK Consulting genau den richtigen Partner an unserer Seite.“

Die HK Consulting wird zum 01. Juli 2020 als Business Partner im Partner-Programm der SER Group aufgenommen.

Mehr Informationen zu HK Consulting finden Sie hier: https://www.hkconsulting.de

Pressekontakt

Für Presseanfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

SERgroup Holding International GmbH
Public Relations
Joseph-Schumpeter-Allee 19
D-53227 Bonn
www.sergroup.com
press@ser-solutions.com

Ansprechpartnerin

Frau Silvia Kunze-Kirschner
E-Mail: silvia.kunze-kirschner@ser.de
Tel.: +49 40 27891-443

Über die SER Group

SER ist der größte europäische Software-Anbieter für Enterprise Content Management (ECM). Mehr als fünf Millionen Anwender arbeiten täglich mit der Doxis4 ECM-Plattform von SER. Mit ihren einheitlichen ECM, BPM, Collaboration & Cognitive Services gestalten mittelständische Unternehmen, Konzerne, Verwaltungen und Organisationen digitale Lösungen für ihr intelligentes Informations- und Prozessmanagement. SER blickt auf 35 Jahre Erfahrung zurück und ist weltweit an 22 Standorten mit über 550 Mitarbeitern vertreten.