Stichtag E-Rechnung: Mit dem neuen Format zu mehr Effizienz

Dienstag, 27. Oktober 2020 | 11:00 Uhr - 12:00 Uhr

Compliance als Türöffner für mehr Prozesseffizienz

In einem Monat endet die Übergangsfrist zur Umsetzung des E-Rechnungsgesetzes des Bundes: Ab 27. November 2020 sind alle Unternehmen in der Pflicht, Rechnungen über 1.000 Euro gegenüber der öffentlichen Hand als E-Rechnung auszustellen. Behörden, Stadtwerke u.a. öffentlichen Träger sind gleichzeitig in der Pflicht, die elektronischen Formate verarbeiten zu können. In diesem Webinar diskutieren wir mit Andreas Michalewicz aus dem Hessischen Ministerium der Finanzen welche regulatorischen und Format-Anforderungen dabei gelten und wie Behörden und Unternehmen sie erfolgreich angehen. Sie erfahren, welche Chancen das komplett automatisierte Verarbeiten von E-Rechnungen in der aktuellen Situation bietet und wie es Geschäftsbeziehungen langfristig verändern wird.

Webinar-Anmeldung

Das lernen Sie in diesem Webinar

E-Rechnungsgesetz: Diese Compliance-Anforderungen gelten jetzt

Benchmarks: Wo Behörden & Unternehmen bei der Umsetzung stehen

Wie E-Rechnungen Geschäftsbeziehungen & Zusammenarbeit verändern

ZUGFeRD 2.0, XRechnung, Factur-X: Durchblick im Format-Wald

Praxistipps: E-Rechnungen automatisiert verarbeiten, prüfen & buchen

Elektronische Rechnungen revisionssicher archivieren & Steuerprüfungen bestehen


Stefan Krannich

Ich bin Stefan Krannich und freue mich, Sie heute als Moderator durch dieses Webinar zu führen! Vorab beantworte ich gerne schon Ihre Fragen.

Kontaktieren Sie mich einfach: webinar@ser.de | +49 (0)228 90896-258

Als ECM-Evangelist der SER Group interessiere mich für die neuesten Themen rund um die Digitalisierung: von Prozessautomation über die Gestaltung des Digital Workspace bis zum KI-basierten, intelligentem Informationsmanagement. Als zertifizierter Microsoft Azure Data Engineer zeige ich Ihnen auch gerne, wie diese Lösungen in die Cloud kommen. Meine Mission: Ich möchte Ihre Begeisterung für ECM wecken, Ihnen neue Strategien und Lösungen für Ihre Digitalisierung vorstellen und Sie auf dieser spannenden Digitalisierungsreise begleiten.


Andreas Michalewicz

Andreas Michalewicz ist im Hessischen Ministerium der Finanzen für die Strategie und die Standardisierung im Rahmen der Digitalisierung verantwortlich. Er beauftragt und steuert landesweite Großprojekte zur Einführung papierloser Prozesse. Für die Einführung der elektronischen Rechnung in Hessen hat er die landesweite Zuständigkeit. Zudem hat er Lehraufträge an der Hochschule Mainz. Er ist der nationale Sachverständige der deutschen öffentlichen Verwaltung im Europäischen Multistakeholder-Forum für elektronische Rechnungsstellung der Europäischen Union und Leiter des Competence Center 4 „Schnittstelle Wirtschaft & Verwaltung“ im Forum elektronische Rechnung Deutschland (FeRD).


Christian Steinhauer

Mein Name ist Christian Steinhauer. Ich freue mich, Ihnen in diesem Webinar neue Anregungen für Ihre Digitalisierung zu geben! Vorab beantworte ich gerne schon Ihre Fragen.

Kontaktieren Sie mich einfach: webinar@ser.de | +49 (0)228 90896-258

Als ECM Produktberater & Lösungsarchitekt der SER Group berate ich seit über zwölf Jahren Unternehmen unterschiedlichster Branchen zu ECM-Lösungen, die zu ihren Anforderungen passen. Mein Schwerpunkt liegt dabei auf der automatisierten Rechnungseingangsverarbeitung sowie der Integration von Doxis4 und SAP-Modulen. Ich freue mich, Ihnen bei diesen Themen neue Impulse für Ihre Projekte zu geben!


Wie können wir helfen?

+49 (0) 228 90896-789

Ihre Nachricht hat uns erreicht!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und melden uns in Kürze bei Ihnen.

Kontaktieren Sie uns