Filmbeitrag: Dokumenten- und Geschäftsprozess­-Management bei der Westfalen Gruppe

(18.09.2014 - Bonn) Wenn Autos tanken müssen, Privathaushalte und Unternehmen Strom benötigen, Industrie und Handel Gase verwenden, dann ist die Westfalen Gruppe mit Hauptsitz in Münster da. Als Technologieunternehmen der Energiewirtschaft mit insgesamt 22 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften ist das Familienunternehmen international aktiv. Die Westfalen Gruppe setzt bereits seit 15 Jahren auf Lösungen von SER und hat das System heute zur unternehmensweiten ECM-Plattform ausgebaut. Über Einsatz und Nutzen der ECM-Software berichten die Mitarbeiter der Westfalen Gruppe in einem neuen Anwender-Video.

Bereits Ende der 90er Jahre kam bei der Westfalen Gruppe die Frage auf, wie man die Durchlaufzeiten der Eingangsrechnungen in der Kreditorenbuchhaltung verkürzen könnte, denn der „Belegtourismus“ per Postversand im über mehrere Standorte verteilten Unternehmen verursachte lange Bearbeitungszeiten und Skontoverluste. Daraufhin wurde die Einführung eines digitalen Archivs beschlossen, mit einem Workflow für die Rechnungseingangsverarbeitung. Der Startschuss fiel Anfang 1998 mit der Entscheidung für SER als Anbieter. Im August 1998 ging das SER-Archiv bereits in Produktion.

Heute setzt die Westfalen Gruppe auf Doxis4 von SER als unternehmensweite ECM-Plattform. In den vergangenen 15 Jahren wurde das SER-System immer weiter ausgebaut, so dass mittlerweile nahezu alle Abteilungen und Unternehmensbereiche mit Doxis4 arbeiten. Mehr als 27 Millionen Belege werden zurzeit im Doxis4 Archiv verwaltet. Täglich nutzen ca. 500 Westfalen-Mitarbeiter Doxis4, das tief in SAP integriert wurde. Auch ein Doxis4 Personalarchiv kommt bei der Westfalen-Gruppe zum Einsatz. Kunden der Westfalen-Gruppe profitieren ebenfalls vom elektronischen Archiv. Über das angebundene Online-Kundenportal der Westfalen Gruppe können sie auf Kundendaten, -belege und Produktinformationen zugreifen. Bis zu 100.000 Kundenzugriffe belegen den Erfolg dieses neuen Kundenservices.

Über die elektronische Vorgangsbearbeitung mit der Doxis4 iECM-Suite berichten Mitarbeiter der Westfalen Gruppe im Anwender-Video: Dokumenten- und Geschäftsprozess-Management bei der Westfalen Gruppe.

Filmbeitrag: Dokumenten- und Geschäftsprozess­-Management bei der Westfalen Gruppe

Pressekontakt

Für Presseanfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

SER Solutions Deutschland GmbH
Public Relations
Joseph-Schumpeter-Allee 19
D-53227 Bonn
www.sergroup.com/de/
press@sergroup.com

Ansprechpartnerin

Frau Bärbel Heuser-Roth
E-Mail: baerbel.heuser-roth@ser.de
Tel.: +49 (0) 228 90896 220

Über die SER Group

SER ist einer der weltweit führenden Software-Pioniere im Enterprise Content Management- (ECM) und Content Services-Markt. SERs KI-gestützte Doxis Intelligent Content Automation-Plattform sowie die Lösungssuiten für unternehmensrelevante Prozesse automatisieren das Verstehen von Inhalten über zentrale Business-Anwendungen hinweg. Von Marktanalysten gelobt, erleichtert die Spitzentechnologie von SER die tägliche Arbeit von über fünf Millionen Nutzern. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung arbeitet ein engagiertes Team an 22 Standorten weltweit.

Wie können wir helfen?

+49 (0) 228 90896-789

Ihre Nachricht hat uns erreicht!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und melden uns in Kürze bei Ihnen.

Kontaktieren Sie uns