Rudergesellschaft Treis-Karden empfängt Gewinner der U23-Weltmeisterschaft

(14.08.2015 - Treis-Karden / Bonn) Einen begeisterten Empfang erlebten zwei Spitzensportler der Rudergesellschaft Treis-Karden nach ihrer Rückkehr von der U23-Ruder-WM in Bulgarien. Weltmeister im U-23-„Deutschlandachter“ bzw. Vizeweltmeister im Leichtgewichtsvierer lautete die eindrucksvolle Bilanz von Jonas Wiesen und Alexander Diedrich.

Am Finalwochenende der U23-Weltmeisterschaft in Bulgarien konnten die Boote des Deutschen Ruderverbands sechs Medaillen auf dem Ruderkanal in Plovdiv gewinnen. Zwei der Gewinner - Jonas Wiesen aus Brieden und Alexander Diedrich aus Polch - gehören zur Rudergesellschaft Treis-Karden, die den Rückkehrern am letzten Wochenende einen rauschenden Empfang bereitete. Jonas Wiesen gewann als Steuermann des U23-„Deutschlandachters“ die Goldmedaille. Alexander Diedrich fuhr im Leichtgewichtsvierer auf den Silberrang.

Zum Empfang im voll besetzten „Hermann Schmitz-Bootshaus“ hatten sich zahlreiche Gratulanten eingefunden, die die Spitzensportler zu ihren hervorragenden Leistungen beglückwünschten. Eingeladen hatte die Rudergesellschaft Treis-Karden mit der Ortsgemeinde Brieden. Zahlreiche Ehrengäste aus Politik und Sport, Sponsoren, Mäzenen, Bürger aus Brieden sowie Mitglieder der Rudergesellschaft waren der Einladung gefolgt. RG- Sportvorsitzender Michael Hippert sowie Erwin Thönnes, Bürgermeister aus Brieden, moderierten den Empfang. Heike Raab, Staatssekretärin des Ministeriums des Innern, Sport und Infrastruktur, überbrachte die Glückwünsche der Ministerpräsidentin Malu Dreyer und lobte die leistungssportliche Kontinuität der Rudergesellschaft.

SER fördert die Rudergesellschaft bei ihrer Arbeit. „Mit ihrer Unterstützung trägt die SER direkt dazu bei, dass unsere so wichtige und umfangreiche Jugendarbeit zum Gewinn von Weltmeistertiteln führt", ist RG-Sportvorsitzender Michael Hippert überzeugt.

Rudergesellschaft Treis-Karden empfängt Gewinner der U23-Weltmeisterschaft

Pressekontakt

Für Presseanfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

SERgroup Holding International GmbH
Public Relations
Joseph-Schumpeter-Allee 19
D-53227 Bonn
www.sergroup.com
press@sergroup.com

Ansprechpartnerin

Frau Bärbel Heuser-Roth
E-Mail: baerbel.heuser-roth@ser.de
Tel.: +49 (0) 228 90896 220

Über die SER Group

SER ist einer der weltweit führenden Software-Pioniere im Enterprise Content Management- (ECM) und Content Services-Markt. SERs KI-gestützte Doxis Intelligent Content Automation-Plattform sowie die Lösungssuiten für unternehmensrelevante Prozesse automatisieren das Verstehen von Inhalten über zentrale Business-Anwendungen hinweg. Von Marktanalysten gelobt, erleichtert die Spitzentechnologie von SER die tägliche Arbeit von über fünf Millionen Nutzern. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung arbeitet ein engagiertes Team an 22 Standorten weltweit.

Wie können wir helfen?

+49 (0) 228 90896-789

Ihre Nachricht hat uns erreicht!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und melden uns in Kürze bei Ihnen.

Kontaktieren Sie uns