Doxis4 erhält als erster deutscher ECM-Hersteller ISO 16175-2-Zertifizierung

(19.04.2017 - Bonn) Die Doxis4 iECM-Suite wurde erfolgreich nach dem internationalen Standard ISO 16175-2 („Information und Dokumentation – Grundsätze und funktionale Anforderungen an Schriftgut im elektronischen Geschäftsgang“) zertifiziert. Damit erfüllt SER mit Doxis4 als erster deutscher ECM-Hersteller rund 300 branchenübergreifende Anforderungen im Umgang mit aufbewahrungspflichtigen Dokumenten.

Im Prüfbericht bestätigen die Experten der unabhängigen Zertifizierungsstelle Van Bussel Document Services, dass die Doxis4-Produktfamilie bei sachgerechter Anwendung den Anforderungen der international gültigen ISO-Norm 16175-2 für Records Management entspricht. „Doxis4 ist eine ganzheitliche Enterprise Content Management Suite, die sich vielfach bewährt hat im Modellieren, Verarbeiten, Managen und Archivieren von aufbewahrungspflichtigen Informationen und ihrer Metadaten sowie dem Steuern von Prozessen“, so Chef-Prüfer Dr. Geert-Jan van Bussel.

Doxis4 erfüllt branchenübergreifende Anforderungen

Die ISO 16175-2 beschreibt insgesamt 275 funktionale, branchen- und technologieneutrale Anforderungen. Dazu gehören etwa die Definition von Prozessen, die Bedingungen, unter denen man Informationen erfasst und verwaltet, Aufbewahrungs- und Löschregeln ebenso wie die Unterstützung einer Compliance-gestützten Arbeitsweise. „Mit der ISO 16175-2-Zertifizierung haben Doxis4-Anwender die Sicherheit, alle Anforderungen im Umgang mit aufbewahrungspflichtigen Informationen, unabhängig von den Medien, in denen sie erstellt und bzw. oder gespeichert wurden, zu erfüllen“, erklärt Klaus Eulenbach, Geschäftsführer der SER Software Technology GmbH und Entwicklungsleiter der SER-Gruppe.

Über die ISO 16175-2

Die ISO 16175-2 „Information und Dokumentation - Grundsätze und funktionale Anforderungen an Schriftgut im elektronischen Geschäftsgang“ basiert auf den Records-Management-Konzepten des International Council on Archives (ICA). Sie bezieht sich auf Software, die primär oder ausschließlich dem Records Management (für Dokumente) dient. Dazu gehören auch Enterprise Content Management-Systeme (ECM), wie Doxis4 von SER. Die komplette ISO 16175-2-Norm im Original finden Sie hier.

Doxis4 ist ISO 16175-2 zertifiziert

Pressekontakt

Für Presseanfragen stehen wir Ihnen gerne per E-Mail oder Telefon zur Verfügung.

SER Solutions Deutschland GmbH
Public Relations
Joseph-Schumpeter-Allee 19
D-53227 Bonn
www.sergroup.com/de/
press@sergroup.com

Ansprechpartnerin

Frau Bärbel Heuser-Roth
E-Mail: baerbel.heuser-roth@ser.de
Tel.: +49 (0) 228 90896 220

Über die SER Group

SER ist einer der weltweit führenden Software-Pioniere im Enterprise Content Management- (ECM) und Content Services-Markt. SERs KI-gestützte Doxis Intelligent Content Automation-Plattform sowie die Lösungssuiten für unternehmensrelevante Prozesse automatisieren das Verstehen von Inhalten über zentrale Business-Anwendungen hinweg. Von Marktanalysten gelobt, erleichtert die Spitzentechnologie von SER die tägliche Arbeit von über fünf Millionen Nutzern. Mit mehr als 35 Jahren Erfahrung arbeitet ein engagiertes Team an 22 Standorten weltweit.

Wie können wir helfen?

+49 (0) 228 90896-789

Ihre Nachricht hat uns erreicht!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und melden uns in Kürze bei Ihnen.

Kontaktieren Sie uns