Bedingungen der SER Solutions Deutschland GmbH

Ich/wir erklären uns damit einverstanden und erkennen an, dass die Einsichtgewährung in den von Ebner Stolz erstellten Bericht über die Prüfung der Anwendungssoftware „Doxis” unter der Bedingung einer mit der SER Solutions Deutschland GmbH und der Ebner Stolz getroffenen Haftungsvereinbarung mit einer Gesamthaftungshöchstsumme von € 5 Mio. steht. Im Falle einer Haftung gegenüber mehreren Gläubigern wird die Gesamthaftungshöchstsumme von € 5 Mio. insgesamt nur einmal geschuldet. Dem Auftrag zur Prüfung von „Doxis” liegen die Allgemeinen Auftragsbedingungen für Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften vom 01. Januar 2021 zugrunde. Der Bericht darf nicht an Personen weitergegeben werden, welche die obigen Bedingungen nicht anerkannt haben.

Wie können wir helfen?

+49 (0) 228 90896-789
Bitte addieren Sie 8 und 3.

Ihre Nachricht hat uns erreicht!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und melden uns in Kürze bei Ihnen.

Kontaktieren Sie uns