SER Blog  Compliance

Ready for XRechnung, ZUGFeRD 2.0 & Co.

Julia Pedak

Die neue E-Rechnungsverordnung wirft ihre Schatten voraus. Ab November 2018 tritt sie stufenweise in Kraft. Unternehmen, die z.B. Geschäfte mit öffentlichen Ver­wal­tungen machen, müssen fortan Rechnungen elektronisch stellen, empfangen, ver­ar­bei­ten und Compliance-konform aufbewahren können. Ein Grund mehr, sich mit der Digitalisierung des Rechnungs­eingangs zu beschäftigen.

Mit der neuen EU-Verordnung geht die XRechnung einher: Sie ist der neue zentrale Rechnungsstandard, mit dem öffentliche Verwaltungen und deren Lieferanten in Zukunft eRechnungen austauschen sollen. Das hat auch Auswirkungen auf weitere Standards: So entspricht das bekannte ZUGFeRD-Format in der jetzigen Version nicht den Ansprüchen der EU-Norm. Es wird gerade überarbeitet und soll als ZUGFeRD 2.0 neu veröffentlicht werden. Beide Standards – XRechnung und ZUGFeRD 2.0 – werden von Doxis unterstützt. So sind Sie bereits heute auf die E-Rechnungsverordnung vorbereitet. Generell managen Sie mit Doxis eRechnungen in zahlreichen Formaten automatisiert wie z.B.:

  • XRechnung
  • ZUGFeRD 1.0 / ZUGFeRD 2.0
  • TransData
  • EDIFACT
  • SEPA
  • v.m.

Neben diesen eRechnungen verarbeiten Sie mit Doxis zudem alle weiteren Belege, die per Post, Fax oder E-Mail in Ihrem Unternehmen eintreffen, automatisiert. Medienbrüche sowie manueller Aufwand für die Rechnungsverteilung gehören so der Vergangenheit an.

Doxis für den digitalen Rechnungseingang

In dieser neuen Broschüre erfahren Sie, wie Sie mit Doxis den gesamten Rechnungseingangsprozess automatisieren und beschleunigen: Vom digitalen Erfassen über die automatisierte Rechnungslesung, -prüfung und -freigabe bis hin zum revisionssicheren Aufbewahren.

Jetzt lesen

eRechnungen gesetzeskonform aufbewahren

Grundsätzlich gelten für elektronische Rechnungen wie XRechnung und ZUGFeRD 2.0 dieselben Aufbewahrungspflichten wie für Papierrechnungen. So müssen sie in Deutschland und der Schweiz zehn, in Österreich sieben Jahre lang gespeichert werden. Dabei müssen Sie bestimmte Grundsätze beachten wie z.B.:

  • Nachvollziehbarkeit
  • Unveränderbarkeit
  • Geregelter Datenzugriff
  • Prüfbarkeit der digitalen Belege

Mit der zertifizierten ECM-Lösung Doxis bewahren Sie alle Rechnungen revisionssicher gemäß den GoBD und der EU-DSGVO auf. Automatisierte Aufbewahrungs- und Lösch­fristen sorgen dafür, dass Rechnungen fristgerecht gespeichert und gelöscht werden. So handeln Sie stets Compliance-konform.

Digital vom Erfassen bis zum Aufbewahren

Neben dem Erfüllen von wichtigen Compliance-Anforderungen ist die digitale Rech­nungsverarbeitung mit Doxis Ihr idealer Einstieg zu durchgängig digitalen Prozessen. Damit automatisieren Sie den gesamten Rechnungsprozess vom Erfassen bis zum Aufbewahren. Dazu zählen

  • Rechnungseingang (alle Eingangskanäle, alle Rechnungsformate)
  • Rechnungslesung (OCR, Klassifikation, Extraktion und Validierung)
  • Rechnungsprüfung (z.B. Abgleich mit Ihrem ERP wie SAP)
  • Rechnungsfreigabe (z.B. mobil per Laptop/Smartphone/Tablet)
  • Rechnungsaufbewahrung (gemäß GoBD, EU-DSGVO etc.)

ECM PlattformComplianceRechnungseingangKlassifikation & ExtraktionERPSAPNon-SAP

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren

Customer Storys & Lösungen

Die wichtigsten Schritte im Beschaffungsprozess – und wie Sie das Verfahren optimieren

Mit den richtigen Strategien und Tools erhalten Sie volle Kontrolle über alle Schritte und können die Beschaffung von Gütern beschleunigen sowie Ihre Kosten senken.

Mehr erfahren

The Total Economic Impact™ Of SER Doxis Intelligent Content Automation

TEI-Studie: ROI von 336 % durch Einsatz von Doxis

Der weltweit führende Antriebstechnik-Spezialist SEW-EURODRIVE hat laut Forrester Consulting einen Return on Investment von 336 % und Kosteneinsparungen in Höhe von über 17 Millionen Euro in …

Mehr erfahren

Customer Storys & Lösungen

Wie funktioniert modernes Lieferantenmanagement?

Wir geben Ihnen in diesem Artikel einen Überblick über die wichtigsten Ziele und Aufgaben des Lieferantenmanagements und zeigen Ihnen, wie Sie mit der richtigen Software für mehr Transparenz …

Mehr erfahren

Die neusten Digitalisierungstrends, Gesetze und Richtlinien sowie hilfreiche Tipps direkt in Ihrem Postfach: Abonnieren Sie unseren Newsletter.

Wie können wir helfen?

+49 (0) 228 90896-789

Ihre Nachricht hat uns erreicht!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und melden uns in Kürze bei Ihnen.

Kontaktieren Sie uns